Home»Produkt Saatgut»Robinia pseudacacia (Robinie)

Robinia pseudacacia (Robinie)

Die Robinie, auch Scheinakazie oder Silberregen genannt, stammt ursprünglich aus Nordamerika. Seit mehr als hundert Jahren ist sie aber auch in Europa verbreitet. Die Robinie kann zwischen 12 und 30 Meter hoch werden und hat eine locker rundliche bis schirmförmige Krone.
Eine Besonderheit der Robinie ist, dass sie die kleinen Blätter nach unten klappt, wenn es ihr zu heiß wird. Also keine Sorge, das ist kein Anzeichen dafür, dass es ihr schlecht geht.
Nach ca. 6 Jahren entwickelt die Robinie ca. zwischen Mai und Juni wunderschöne Schmetterlingsblüten an den jungen Zweigen, die nach Bergamotte duften. Insekten lieben diese Blüten, das sie viel Nektar tragen.
Die Robinie mag es zwar am liebsten sonnig, kann aber im Halbschatten auch gut wachsen und gedeihen. Auch was den Boden angeht, ist die Robinie anspruchslos und unkompliziert. Ist die Robinie ersteinmal zu einem großen Baum herangewachsen, braucht sie nur wenig Zuwendung, da Sie Stickstoffe binden kann und somit selbstdüngend ist.
Ein wundervoller Baum, aus dem Ihre Erinnerung wachsen kann.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

×